Aspekte, die beim Kauf eines Eigenheims in Spanien zu berücksichtigen sind

2017-02-09 Der Kauf einer Wohnung, wenn Sie die Gesetzgebung des Landes, in dem sich die Immobilie befindet, nicht kennen, kann zu der Angst führen, in Fehler zu geraten. Welche Klauseln sollten in den Vertrag aufgenommen werden, um den Käufer zu schützen? Was wären die Vermittlungsgebühren? Welche Verantwortung hat der Käufer vor dem Verkauf? Offensichtlich sind … Weiterlesen

Immobilienauktionen über das Internet in Spanien

Aktualisiert: 22.09.15 Dieses System wird nach einem erfolgreichen Test in Murcia in ganz Spanien und für alle Arten von Auktionen beschlagnahmter oder verpfändeter Vermögenswerte (z. B. auch Fahrzeuge) implementiert, sodass jeder ohne Notwendigkeit an den Auktionen teilnehmen kann. Scrollen. Der Grund liegt auf der Hand: Ziehen Sie möglichst viele Interessenten an und erzielen Sie so … Weiterlesen

Das Gesetz der zweiten Chance

8. April 2020 Unternehmen und Freiberufler sind der Motor unserer Wirtschaft und Gesellschaft. In diesen Momenten der Unsicherheit, in denen das Einkommen ihrer Tätigkeit beeinträchtigt wird, können sie von von der Regierung genehmigten Notfallmaßnahmen (RD 463/2020 vom 14. März) und Mechanismen der zweiten Chance profitieren, die das Schlechte retten können Situation derer, die ihre Schulden … Weiterlesen

Grenzüberschreitende Erbschaften (EU) in Katalonien: Erbfolge und Pflichtteil

12/04/2020 In Spanien wird das allgemeine Zivilrecht nicht in allen autonomen Gemeinschaften angewandt, denn es gibt bestimmte autonome Gemeinschaften, die ihre eigene Gesetzgebung haben. Konkret handelt es sich um Aragonien, Katalonien, die Balearen, Galicien, Navarra, das Baskenland und teilweise Valencia und Fuero de Baylío (in Extremadura). In unserem Fall werden wir uns auf die Besonderheiten … Weiterlesen

Grenzüberschreitende Erbschaften in Spanien -Allgemein- (für EU-Bürger)

12/04/2020 Vielen Deutschen ist nicht bekannt, dass in Spanien, um eine Erbschaft zu erhalten, diese durch die Erteilung einer öffentlichen Urkunde vor einem spanischen Notar angenommen werden muss. Einer der verschiedenen Gründe dafür, dass eine formelle Annahme erforderlich ist, ist, dass es in Spanien Erbschaftssteuern gibt. Deshalb können Erben wählen, ob sie eine Erbschaft annehmen … Weiterlesen

Synthese der spanischen arbeitsrechtreform

Die getroffenen Maßnahmen sind folgende: Kündigung aus objektiven Gründen Als objektive Gründe für die Auflösung des Arbeitsverhältnisses werden angesehen, das Vorliegen eines anhaltenden Rückgangs in den Einnahmen- oder Umsatzergebnissen des Unternehmens in mindestens 3 aufeinanderfolgenden Monaten. Dies räumt das Recht auf eine Entschädigung von 20 Gehaltstagen pro Arbeitsjahr ein, mit einem Maximum von 12 Monatszahlungen. Die entschuldigte Abwesenheit vom … Weiterlesen

Neue schiedsregeln der ihk (Internationale Handelskammer)

IHK führt neue Schiedsverfahrensregeln ein Die wesentlichen Neuerungen der Reform sind – die Einführung von Verfahrensregeln bei einer Mehrheit von Vertragsverhältnissen und/oder einer Mehrheit von Parteien; die Einführung von Verfahrensregeln bei einer Mehrheit von Vertragsverhältnissen und/oder einer Mehrheit von Parteien; an die aktuellen Anforderungen angepasste Regeln zum Fallmanagement; die Möglichkeit, in dringenden Fällen einen Eilschiedsrichter … Weiterlesen

Erbschafts- und schenkungssteuer für nichtresidenten in spanien europarechtswidrig. Anspruch auf erstattung

04/09/2014 Diese Entscheidung ist das Ergebnis eines langen Prozesses; er begann mit einer Aufforderung der Europäischen Kommission am 11.07.07 und den nachfolgenden Gutachten vom 07.05.10 und 17.02.11, in denen auf die diskriminierende Behandlung der Nichtresidenten durch die spanische Regierung hingewiesen wurde. Da die im Laufe der Jahre aufeinander folgenden Regierungen Spaniens diese Feststellungen der EU … Weiterlesen

Neuigkeiten über steuerabgaben in spanien für ortsansässige und nichtansässige

17/07/2015 Steuerabgaben für Ortsansässige in Spanien  Eigene Erträge aus wirtschaftlichen Tätigkeiten, freiberufliche Einkünfte, Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung, Aufteilung des Einkommens: Steuerbemessungsgrundlage Der Prozentsatz der für das Jahr 2015 zu erwarten war Wurde für 2015 modifiziert mit rückwirkender Auswirkung bis Januar 2015 2016 bis 12.450 20 % 19,50 % 19 % von 12.450 bis 20.200 … Weiterlesen

Lagebericht des Küstengebiets

Lagebericht des Küstengebiets von Empuriabrava de Castelló d’Empuries (COSTA BRAVA – KATALONIEN – SPANIEN) am 16/08/2016: Wie Sie sich sicherlich erinnern können viele Anlegeplätze von Empuriabrava als Privateigentum anerkannt werden, Dank des Gesetzes 2/2013 und dadurch, dass es in verschiedenen Aspekten vom Bundesverfassungsgericht anerkannt wurde; Nichtsdestotrotz hat sich ergeben, dass die Eigentümer der Anlegeplätze ihren … Weiterlesen

Über die Anerkennung und die Ausführung von ausländischen Gerichtsurteilen in Spanien, im Zivilen- und Handelsbereich.

Die Anerkennung von ausländischen Gerichtsurteilen gehört zum internationalen Recht. Die Quellen des internationalen Privatrechts funktionieren hierarchisch, daher verfolgen sie ein pyramidenförmiges System, indem zuerst auf das institutionelle Recht der Europäischen Union zurückgegriffen wird. Wenn eines beider Länder nicht zur EU gehört und somit nicht der Regelung der EU unterliegt, muss überprüft werden, ob Spanien zu … Weiterlesen

Die europäische Erbschaftsurkunde

Es kann vorkommen, dass eine Person den Wohnsitz in einem Staat außerhalb des eigenen Staates hat und über Besitztümer einem anderen Land verfügt. Dies führt, in Anbetracht des Todesfalls dieser Person, zu einer Reihe von Komplikationen bei der Vollstreckung der Erbfolge. Wenn sich das Eigentum in anderen Staaten befindet, wird dies als ein grenzübergreifendes Erbe … Weiterlesen

Bei in spanien ansässigen personen und eigentümern mit besitz im ausland besteht die pflicht, diesen beim spanischen finanzamt zu melden. Modell 720

Diese Meldepflicht des Kalenderjahres 2017 läuft zum 02.04.2018 ab. Sie umfasst alle Eigentümer mit Besitz im Ausland, dazu zählen ruhende Erbschaften, Gütergemeinschaften, sowohl mit einem Anteil von 100 % als auch mit Beteiligung von Drittpersonen. Folgende Informationen sollen eingereicht werden: Angaben zu Empfängern als auch Inhabern oder autorisierten Personen von Bankkonten. Kapitalbeteiligungen, z.B. Aktien, Fonds, … Weiterlesen